DRUCKDATEN SERVICE

Alle Informationen zur idealen Erstellung Ihrer Druckdaten finden Sie hier.

Laden Sie sich unser Datenblatt zur korrekten Anlegung Ihrer Druckdaten gerne runter. Wir haben ebenso die benötigten Farbprofile für Sie zum Download bereitgestellt. Die fertigen Druckdaten können Sie dann entweder über die unten stehende Uploadfunktion an uns senden (hierzu bitte die Logindaten bei Ihrem CCS Ansprechpartner anfordern) oder direkt an Ihren Ansprechpartner senden.

INFORMATIONEN ZUR DATEIEINRICHTUNG UND -ÜBERGABE

Damit wir Ihre Dateien ideal verarbeiten können haben wir nachfolgend Informationen zum Einrichten Ihrer Daten für Sie erstellt. Bei Fragen können Sie natürlich jederzeit Ihren Ansprechpartner kontaktieren.

WIR VERARBEITEN:

+ Druck-PDFs in hoher Auflösung mindestens im „X-4:2010“-Standard.
Offene Satzdateien der Adobe Creative Suite bis zur neuesten Version:
+ Indesign (.indd, .idml)
+ Illustrator (.ai, .art)
+ Photoshop (.psd)
Bitte legen Sie hier bei:
+ Alle verwendeten Bilder, Logos und Schriften
+ Ein kleines Ansichts-PDF zur Layoutkontrolle
Dateien, die mit anderen Anwendungen erstellt wurden in den Formaten:
+ .tif
+ .jpg
+ .eps

GRAFIKEN & SCANS

Speichern Sie Grafiken und Bilder, die in offenen Satzdateien platziert werden sollen, mit 70 bis 100 dpi Auflösung bezogen auf die Ausgabegröße. Höhere Auflösungen als die genannten bewirken nur eine höhere Bearbeitungszeit und somit auch höhere Kosten. Legen Sie bitte Grafiken und Bilder möglichst im CMYK- oder RGB-Modus an. Auch in diese sollten für eine korrekte Wiedergabe ICC-Farbprofile integriert sein. Wenn wir offene Satzdateien verarbeiten sollen, sichern Sie das platzierte Bildmaterial am besten als TIFF, JPG oder EPS(-jpg). Bitte achten Sie darauf, diese Dateien beim Datenversand beizufügen.

ABMESSUNGEN

Bitte legen Sie Ihre Druckdokumente nach Möglichkeit im Abbildungsmaßstab 1:1 an – also so groß, wie sie gedruckt werden sollen. Definieren Sie 2 cm Beschnittzugabe umlaufend. Bei maßstäblich verkleinerten Formaten muss der Verkleinerungsfaktor für Beschnitt und Bildauflösung berücksichtigt werden. Bitte übergeben Sie die Dateien ohne Farb-, Schnitt- und Druckmarken.

SCHRIFTEN

Wenn Sie in offenen Satzdateien Schriften verwenden, wandeln Sie diese entweder in Pfade um oder legen Sie die Zeichensatzdateien bei.

BENNENUNG DER DATEIEN

Benennen Sie Ihre Dateien eindeutig und ohne die Verwendung von Sonderzeichen oder Umlauten. Der Dateiname muss einen Projektnamen, die Formatgröße und die jeweilige Erweiterung z.B. „.TIF“ enthalten (maximal 64 Zeichen).

DATENTRANSFER

Ihre Daten können Sie uns auf folgenden Wegen zukommen lassen:
+ Über Filehosting-Dienste (bei großen Datenmengen berücksichtigen Sie bitte mögliche Verzögerungen des Produktionsbeginns durch lange Download-Zeiten)
+ CD, DVD, USB-Memorystick

BITTE BEACHTEN SIE:

Kontrollieren Sie Ihre Daten vor der Anlieferung auf Farbprofile, Größen, Auflösungen und Beschnittangaben. Sollten für uns erkennbar fehlerhafte Vorlagen bei uns eintreffen, werden wir Sie informieren. Wenn wir angelieferte Daten nachbereiten stellen wir dies in Rechnung. Achtung! Zugesicherte Termine können durch fehlerhafte oder fehlende Dateien gefährdet werden. Sollten Sie noch Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit unserer PrePress Abteilung in Verbindung. Falls Sie beim Aufbau Ihrer Druckdokumente aus technischen Gründen von unseren Vorgaben abweichen müssen, wenden Sie sich bitte unbedingt vor der Erstellung an unsere PrePress Abteilung. Wir beraten Sie gerne!
CCS digital_fabric® PrePress
E-mail: prepress@ccs-digital.de
Roland Hebborn: +49 211 906 97-36
Anke Tietz: +49 211 906 97-59